Hallo, ich bin Daniela

Mutter, Coach, Ingenieur, Fachberater für holistische Gesundheit und Bewunderer jeder Mutter in der heutigen Zeit.

"Die Gesundheit meiner Kinder (geb. 2010&2012) stellt eine Ausnahme in der Gesellschaft dar! Seit mehr als 10 Jahren überwinden wir selten harmlose Infekte in kurzer Zeit mit Unterstützung von Hausmitteln oder alternativen Methoden. Medikamentenfrei Aufwachsen ist möglich. Der Grundstein wird in den ersten 3 Lebensjahren gesetzt!"

Ich zeige Dir, wie Du Dir über Prävention und Ernährung bewusst wirst, so dass Du ganzheitliche Gesundheit für Dich und Dein Kind erschaffen kannst.

Lass mich Dir meine Geschichte erzählen...

Als Projekt Manager im pharmazeutischen Bereich arbeitete ich an der Erschaffung einer hoch automatisierten Produktionsstätte auf einer grünen Wiese. Mir wurde ein riesiges Mio € Budget anvertraut. Ich koordinierte ein großes Projektteam. Ich liebte es, durch große Edelstahlbehälter zwischen vielen Ventilen herum zu krabbeln. Mein Projekt war mein Baby, solange bis ich schwanger wurde.

Plötzlich änderte sich alles. 

Schon während der Schwangerschaft stellte ich mir viele Fragen. Ich war verunsichert bei so vielen widersprüchlichen Informationen. Ich fühlte mich überfordert. Alleine bei dem Kauf des ersten Fläschchens, falls das Stillen nicht klappen sollte. Trinkflasche, Glas oder Plastik? Sauger Größe 1 oder 2? Tee oder Milch ? Sauger aus Kautschuk oder Silicon? Verzweiflung, Überforderung, ja sogar Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen waren mein ständiger Begleiter. Ich wollte als Mutter doch alles richtig machen.

Bei der Beikosteinführung kam mein innerer Durchbruch. Ich bekam von zwei Kinderärzten zwei komplett widersprüchliche Informationen, wie und wann die Beikosteinführung erfolgen sollte. 

Somit fragte ich mich, hat meine Oma, als Sie 4 Monate alt war, Fleisch und Bananen gegessen? Ich wollte wissen, woher die Empfehlungen des Fleisch-Kartoffel-Gemüse Brei kommen? Was gibt eine Mutter in China ihrem Baby zu essen?

Zum ersten Mal in meinem Leben stellte ich allgemeine Empfehlungen in Frage und fing an, selber zu denken und selber Antworten zu finden. Ich übernahm Verantwortung (Antworten finden = Verantwortung) für die Gesundheit meines Kindes.

Statt den Meinungen von anderen unbewusst zu folgen, informierte ich mich umfassend, entwickelte ein Verständnis für Zusammenhänge und traf bewusste und selbstsichere Entscheidungen.


"Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern die Mutter auch durch das Kind!" (Gertrud von le Fort)

In kurzer Zeit hinterfragte ich mein komplettes Leben. Ich hinterfragte mich. 

Schritt für Schritt veränderte ich meine Gewohnheiten. Ich stellte unsere Ernährung um. Unser Einkaufsverhalten. Unsere Körperpflege. Unseren Haushalt, sogar unseren Garten.

Alles war darauf ausgerichtet, einen natürlichen Lebenstil zu führen, der für unsere Familie gesundheitlich förderlich und für die Umwelt möglichst ökologisch nachhaltig ist.

Ganz nach dem Motto "Back to the roots!"

Dann kam meine Tochter 2012.

Und es veränderte sich wieder alles.

Diesmal waren es neue Fragen, die mich beschäftigten. Wer bin ich? Woher komme ich ? Was mache ich hier auf der Erde?

Durch eine tiefe Selbsterfahrung wurde mir plötzlich klar, dass ich aus mehr als nur einem Körper bestehe. 

Es begann eine Reise zu mir selbst. Eine Reise zu meinem Herzen. Ich kam ins Gespräch mit meiner Seele.

"Ich lernte, dass ich selbst der Schlüssel zu dem Leben bin, welches ich führen möchte !"

Dass ich meine äußere Welt nur durch meine innere Einstellung, mein Bewusstsein und mein Handeln beeinflussen kann.

Dieses Bewusstsein ermöglicht es mir, mein Leben selbstbestimmt zu gestalten. Mehr und mehr Konflikte, Ängste und Blockaden lösten sich auf. Widerstände wurden überwunden. 

Mein Leben wurde ruhiger, entspannter, glücklicher, liebevoller, dankbarer, demütiger, leichter und frei.

Frei zu sein von den meisten Ängsten ist wahre Lebensqualität!

Ohne einen Coach an meiner Seite hätte ich es nie geschafft, mein Leben zu verwandeln.

Meine Vision

Ich möchte so vielen Müttern wie möglich helfen, ihr Leben auf Gesundheit auszurichten. Ich möchte sie ermutigen, ihr Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen und klare Entscheidungen zu treffen. Ich wünsche mir eine Zukunft, in der es für jede Mutter selbstverständlich ist, ihr Kind in Gesundheit zu begleiten. Ich wünsche mir, dass Mütter ihren eigenen Wert und sich selbst erkennen.

In einem Coaching mit mir...

Werden Dir die Zusammenhänge zwischen Deiner bisherigen Denkweise und Lebensweise und Deiner Gesundheit bewusst.

Ich nehme Dich an die Hand und spüre mit Dir Deine Blockaden und Ängste auf, die Dich momentan davon abhalten Dein Leben auf Gesundheit auszurichten.

Du erhältst Klarheit darüber, was gesundheitsförderliche Gewohnheiten sind. Gemeinsam entwickeln wir einen Plan, wie Du mit Leichtigkeit neues Wissen bewusst in Deinen Alltag integrieren kannst.

Was ich Dir anbieten kann

"Erkenne, was möglich ist und folge Deiner Intuition!"

Und jetzt kommst Du...

Lass uns ins Gespräch kommen

Vereinbare ein unverbindliches Gespräch mit mir und lass uns darin gemeinsam herausfinden, wo momentan Deine Herausforderungen liegen und ob ich Dir helfen kann.

Nimm Kontakt auf
Share on Instagram